Language

Urticariaday2016: Never give up!

Der dritte Urticariaday findet 2016 wieder am 1. Oktober statt. Das diesjährige Motto ist „Never give up!“, also „Niemals aufgeben!“. Zwar verschwindet eine Urtikaria mit wenigen Ausnahmen irgendwann einmal wieder, aber die Zeit bis dahin durchzuhalten und nicht aufzugeben, ist oft eine große Herausforderung. Bei vielen Betroffenen vergehen Monate und Jahre, bis eine Ursache oder eine wirksame Behandlung gefunden wird. Der Urticariaday soll allen Urtikariapatienten Mut machen, in dieser schweren Zeit nicht aufzugeben und sich mit Hilfe von anderen Betroffenen und Ärzten ihr altes Leben zurückzuerobern. Machen auch Sie anderen Mut! Schreiben Sie auf, wie Sie es geschafft haben, trotz aller Schwierigkeiten nicht aufzugeben und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit allen Patienten auf Urticariaday. Berichten Sie, wie und wo Sie Hilfe gefunden haben, damit andere Betroffene schneller zum Ziel kommen und nicht zu früh aufgeben. Zusammen mit Ihrem Erfahrungsbericht können Sie auch das Ergebnis Ihres Urtikariaaktivitätsscores hochladen. Der Urtikariaaktivitätsscore (UAS) ist ein Wert, der die aktuelle Schwere der Urtikariaerkrankung anzeigt. Er errechnet sich aus den Angaben „Anzahl der Quaddeln“ und „Stärke des Juckreizes“, die über eine Woche in einem Urtikariakalender dokumentiert werden. Das Ziel jeder Behandlung ist es, den UAS so niedrig wie möglich zu drücken, am besten auf Null. Wir haben diesen Kalender für Sie bereitgestellt, sowohl als Download zur Dokumentation als auch als Onlineversion zum Errechnen Ihres Scores, den Sie dann zusammen mit Ihrem Erfahrungsbericht teilen können.

Der Urticariaday ist darüberhinaus eine großartige Gelegenheit, um das Bewusstsein für die Urtikaria unter Patienten, ihren Familien, Ärzten, Politikern, der Presse und dem Rest der Welt zu schärfen. Wir möchten verfügbare Bildungsmöglichkeiten für andere Ärzte fördern, so dass diese ihr Wissen für eine optimale Versorgung von Urtikariapatienten einsetzen können. Erweitern Sie durch die große und weltweit aktive Urtikaria-Community Ihr eigenes Netzwerk und erfahren Sie jederzeit Unterstützung, Hilfe und Beistand. Denn auch, wenn es sich manchmal so anfühlt: Sie sind nicht allein mit der Urtikaria!

Wer sind „wir“? „Wir“ sind wir alle! Patienten, Ärzte, Organisationen, du und ich. Jede Person, die am Urticariaday beteiligt ist, ist Teil des Urtikaria-Netzwerks. Helfen Sie uns dabei Ihnen und anderen Patienten zu helfen ihre Urtikaria unter Kontrolle zu bringen, indem Sie anderen vom Urticariaday erzählen. Nutzen Sie verschiedenste Kommunikationsmittel, um Informationen über den Urticariaday am 1. Oktober 2016 auszutauschen: beispielsweise über Twitter oder Facebook, indem Sie diese Seite liken oder indem Sie Ihre Erfahrungen und Ihren Urtikaria-Aktivitäts-Score mit anderen teilen!.

Inspirieren Sie andere und veranstalten Sie Ihr eigenes Event! Wie wäre es denn, wenn Sie eine Urtikaria Party schmeißen oder eine Selbsthilfegruppe ins Leben rufen (wenn es bei Ihnen noch keine geben sollte)? Vielleicht können Sie Ihren Arzt davon überzeugen, eine Urtikaria Fortbildung für andere Ärzte anzubieten. Jeder Beitrag zählt – machen Sie Urticariaday 2016 gemeinsam mit uns auf der ganzen Welt erfolgreich!

Urticariaday2016 wird von GA²LEN unterstützt und ist inspiriert von UNEV, dem urticaria network e.V.dem daab e.V. und vielen Organisationen weltweit. Gemeinsam bemühen wir uns, die Bedingungen und Behandlung von Patienten mit Allergien und Urtikaria zu verbessern.

Urticaria Day website user guide

Download

info